Warum habe ich mich für papierlose Planer entschieden?

Ich war schon immer eine traditionelle Planerin auf Papier, denn ich liebe einfach schönes Papier! Aber nachdem der Xte Planer in meinem Bücherregal stand, stellte ich fest, es macht gar keinen Sinn sie alle aufzuheben, aber wegwerfen wollte ich sie auch nicht.

Da entdeckte ich die digitale Planung! 

Zuerst dachte ich, das ist so gar nichts für mich und ich kann mich nicht unmöglich damit anfreunden. Aber nachdem ich die PDF Datei meines physischen Planers einfach mal für längere Zeit ausprobierte, fand ich die Handhabung immer besser.

Es war so erfrischend, meine Planer alle an einem Ort zu haben und alles auf meinem Tablet organisieren zu können. Eine echte Erleichterung, und nicht nur vom Gewicht her. Ich kann Rechtschreibfehler löschen, anstatt Tipex zu verwenden. Ich kann jede Art von Stickers aber auch eigene Fotos verwenden. Ich kann meine Planer auch auf dem iPhone nutzen und ich kann meine Planer einfach digital speichern, ohne dass sie mein Bücherregal vollstellen.

Ich war offiziell begeistert, weil es so einfach war, alle meine Aufgabenlisten, Ziele und Gedanken an einem Ort zu speichern und sie so leicht wieder zu finden. Ihre Leichtigkeit hat meine Produktivität massiv verbessertn und es mir ermöglicht, meine Ziele viel schneller zu erreichen.

Nun möchte ich auch anderen Frauen zu helfen, ihre wildesten Ziele zu erreichen!

Zu den digitalen Planer

Vorteile der digitalen Planung

Warum solltest Du Dich für einen digitalen Planer anstatt Papierplaner entscheiden?